f:mp. Papierlexikon



Suche:
  

VDP - Variable Data Printing

Druck mit variablen Daten, wird derzeit hauptsächlich im Direktmarketing eingesetzt. Dabei wird eine Schablone angelegt, die den unveränderlichen Teil des Druckbilds enthält. In sogenannte Felder werden während des Drucks veränderliche Textund Bilddaten, z.B. Anrede, Adresse, Bilder, aus Datenbanken eingefügt. VDP ist nur im Digitaldruck realisierbar.

engl.: VDP - Variable Data Printing,


Quelle

Fachverband Medienproduktion

Papierlexikon "Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch"

Loggen Sie sich als f:mp.-Mitglied ein und genießen Sie die Mitgliedsvorteile!

  Login fehlgeschlagen



Login

Sie sind nun eingeloggt, einen Augenblick...

Sie sind noch kein f:mp.-Mitglied?

Nutzen Sie Vorteile wie z.B.

Die vollständigen f:mp.-Vorteile finden Sie hier: