News alle anzeigen

Vielfalt der Digitaldruckveredelung – PRINT digital!-Initiative mit neuer Digitaldruck-Musterbox

Vielfalt der Digitaldruckveredelung – PRINT digital!-Initiative mit neuer Digitaldruck-Musterbox

Die Digitaldrucktechnologien haben in den letzten Jahren immens aufgerüstet – speziell im Umfeld der Veredelungsmöglichkeiten.
Aufgabe ist es, die möglichen Effekte in Kombination mit dem strategischen Ansatz des Value Added Printing in den Köpfen der Kommunikationsentscheider zu manifestieren. Aus diesem Grund hat der f:mp. zusammen mit den Digitaldruckexperten der inapa Deutschland GmbH die neue PRINT digital!-Musterbox entwickelt. Zahlreiche Industriepartner und Digitaldruckdienstleister haben sich ebenfalls daran beteiligt – Ergebnis sind über 60 Musterkarten, die in den unterschiedlichen Kombinationen der aktuell verfügbaren Digitaldruckveredelungstechnologien umgesetzt sind.


Kodak trifft Entscheidung zur Teilname an der drupa 2021

Kodak trifft Entscheidung zur Teilname an der drupa 2021

Kodak hat die Entscheidung getroffen, von einer Teilnahme an der drupa 2021 abzusehen.


f:mp.-Seminar - nur noch 1 Platz frei: Dienstleistungen verkaufen im digitalen Zeitalter Digital Marketing, Personal Branding, Self Marketing

f:mp.-Seminar - nur noch 1 Platz frei: Dienstleistungen verkaufen im digitalen Zeitalter Digital Marketing, Personal Branding, Self Marketing

Das durch Corona verschobene Seminar findet nun am 23. September 2020 in Köln statt. Es ist nur noch 1 Platz frei!
Das neue Seminar aus der f:mp.-Reihe "Seminar für Macher" beschäftigt sich mit der Frage, wie man Dienstleistungen im digitalen Zeitalter verkaufen und positionieren kann. Das Seminar richtet sich an alle, die Dienstleistung unter Zuhilfenahme neuer Plattformen und Werkzeuge erfolgreich im Markt platzieren wollen.


Neues WebSeminar: Strategie vor Werkzeug: Content-Publishing neu gedacht

Neues WebSeminar: Strategie vor Werkzeug: Content-Publishing neu gedacht

Das Thema Publishing hat viele Facetten.
Die grafische Industrie hat den Ausgangspunkt, das Publishing auf Basis der Ausgabekanäle zu definieren. Ziel ist es dabei, Inhalte möglichst automatisiert in möglichst viele Kanäle zu geben.
In der Kommunikationsindustrie ist der Ansatz etwas anders. Hier spricht man eher von Content-Publishing (oder Corporate-Publishing). Bei diesem Ansatz steht der Content und das Story-Telling im Fokus. Natürlich auch mit dem Ziel, die Informationen und Botschaften möglichst einfach breit zu streuen.

Seminare & Kongresse alle anzeigen

Für den Zukunftsmarkt Medienproduktion werden qualifizierte Medienproduktioner benötigt. Das sind Leute, die Produktionsprozesse sicher und überzeugend quer durch alle Medien steuern - und das unter ständig neuen technischen und zeitlichen Rahmenbedingungen. Lesen Sie, was der Fachverband Medienproduktion für die Aus- und Weiterbildung zu bieten hat. Broschüre zum Download [PDF 3,5 MB]

Loggen Sie sich als f:mp.-Mitglied ein und genießen Sie die Mitgliedsvorteile!

  Login fehlgeschlagen



Login

Sie sind nun eingeloggt, einen Augenblick...

Sie sind noch kein f:mp.-Mitglied?

Nutzen Sie Vorteile wie z.B.

Die vollständigen f:mp.-Vorteile finden Sie hier: